Angst-  & Zwangsfrei


Keine Angst mehr vor der Angst


Wie entstehen Ängste? Was sind die Ursachen von Ängsten und Panikattacken? Wie funktioniert das Unterbewusstsein bei Ängsten? Und wie kann Hypnosetherapie mit ursachenorientierter Regression Ängste auflösen? Die Symptome von Angst und Panikattacken sind Unwohlsein, Nervosität, Herzrassen, Schweissausbrüche, Druck in der Brust, schwammige Knie und Beine, Blackouts, Schwindel.Bei Ängsten und Panikattacken ist Hypnose sehr effizient. Es löst die emotionalen Entstehungsmuster in ihrer Ursache auf und Desensibilisiert das neurale und vegetative Nervensystem.Hypnosetherapie basiert auf neurowissenschaftlich erklärbaren Vorgängen. Über die Aktivierung von neuralen Netzen in unserem Gehirn werden die ursprünglich auslösenden Ereignisse eines Symptoms gefunden und desensibilisiert. Insbesondere bei Ängsten und Panikattacken ist Hypnosetherapie sehr effizient. Bereits in wenigen Stunden können Ängste und Panikattacken aufgelöst werden. Dabei spielt es keine Rolle, wie lange eine Angst oder Panik schon existiert. Nicht nur bei Ängsten und Panikattacken ist Hypnosetherapie ein sehr effizientes Verfahren. Die ursachenorientierte Therapie ist auch wirksam bei Blockaden, Stress, Burnout, Depressionen, Schmerzen, Ticks und Zwängen, Süchten, Allergien usw.

Neben dem telefonischen und kostenfreien Vorgespräch
belaufen sich die Kosten für eine Sitzung (ca 2,5 h ) auf €180,-
Jede weitere Sitzung ( a 60 min u. max. 4) wird mit € 85,- berechnet.